Corona Demo

© Kurier / Franz Gruber

Chronik Wien
01/07/2022

Erster Demo-Samstag im neuen Jahr: 20 Proteste in Wien angezeigt

Insgesamt wird die Wiener Polizei, unterstützt von Kollegen aus anderen Bundesländern, mit 1.000 Beamten im Einsatz sein.

Für den Samstag wurden laut Polizei insgesamt 20 Versammlungen in Wien rechtmäßig angezeigt. Ein Teil davon richtet sich erneut gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen.

Die größten Kundgebungen finden in der Innenstadt statt: ab 9 Uhr im Sigmund-Freud-Park sowie ab 12 Uhr am Maria-Theresien-Platz und Heldenplatz. Ab 15 Uhr ist ein Marsch am Ring entgegen der Fahrtrichtung geplant. Die Veranstalter erwarten "mehrere tausend Teilnehmer", heißt es. Deswegen wird es in der Innenstadt zu temporären Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Wiener Polizei wird gemeinsam mit Kollegen aus den anderen Bundesländern mit rund 1.000 Beamten in Einsatz sein.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.