Symbolfoto

© LPD Wien

Chronik Wien
01/07/2022

Ex-Frau bedroht: Corona-Team der Wiener Polizei nahm Mann fest

Der Mann dürfte seine Ex-Frau öfters bedroht haben. Ein Kompetenzteam der Polizei konnte den Mann in der Quarantäne festnehmen.

Da ein Beschuldigter positiv auf das Coronavirus getestet wurde, musste die Wiener Polizei bei einer Festnahme von einem Corona-Kompetenzteam und der WEGA unterstützt werden.

Am Tag davor erstattete eine 39-Jährige in der Donaustadt Anzeige gegen ihren ehemaligen Lebensgefährten, der ihr schon öfters gefährlich gedroht haben soll. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wien wurde eine Festnahme angeordnet.

Der 41-jährige Serbe konnte erst am Feiertag telefonisch erreicht werden. Der Mann gab an, Corona-positiv getestet worden zu sein, weshalb er sich in seiner Wohnung im 22. Bezirk befand.

Mit Hilfe des Kompetenzteams der Bereitschaftseinheit Wien und der WEGA konnte der Mann gegen 17.15 Uhr festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht werden.

Spezielle Schulung 

Die speziell geschulten und mit erweiterter Schutzausrüstung ausgestatteten Kompetenzteams kommen dann zum Einsatz, wenn es zu Amtshandlungen mit Personen kommt, die im Verdacht stehen mit SARS-CoV-2 infiziert zu sein oder bereits positiv getestet wurden.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.