© mrohana/iStockphoto

Chronik Wien
08/17/2021

Drei Jugendliche mit Messer bedroht: Festnahme in Wien-Favoriten

Die Burschen wurden beim Vorfall oberflächlich verletzt. Einer der mutmaßlichen Täter ist strafunmündig.

Drei Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren alarmierten am Montagabend die Polizei wegen einer Messerdrohung vonseiten zweier Jugendlicher am Humboldtplatz in Wien-Favoriten. 

Ein 12-Jähriger kam zur Polizei und gab an, von zwei unbekannten Jugendlichen geschlagen und mit einem Klappmesser bedroht und oberflächlich verletzt worden zu sein. Im Zuge einer Fahndung konnten ein 12- und ein 17-Jähriger angehalten werden, die geständig waren.

Der 17-Jährige aus Bosnien-Herzegowina wurde festgenommen, sein Komplize - er ist strafunmündig - wurde den Eltern übergeben. Laut der Polizei konnte die mutmaßliche Tatwaffe nicht sichergestellt werden. 

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.