© ZOOMVP_Querkraft

Chronik Wien
04/24/2019

Die neuen Bilder vom IKEA beim Westbahnhof

Bis 2021 entsteht der City-Ikea in Wien. Die Vorarbeiten für die Baustelle beginnen Anfang Mai.

von Julia Schrenk

Es wird die erste innerstädtische IKEA-Filiale - mit Fokus auf öffentliche Erreichbarkeit. Jene am Wiener Westbahnhof. Sieben Etagen soll sie umfassen, die Fassade soll begrünt werden, ebenso die Dachterrasse, die auch außerhalb der Öffnungszeiten des Möbelhaus für die Öffentlichkeit zugänglich sein soll.

Eigene Parkplätze für Autos gibt es nicht, das ganze Haus ist auf Fußgänger, Öffi-Nutzer und Radfahrer ausgerichtet. Einen Fahrrad-Paternoster, wie er im Raum stand, gibt es aber wohl doch nicht.

Bauarbeiten beginnen

Anfang Mai beginnen nun die Vorarbeiten für die Bau, konkret sind es laut IKEA-Sprecherin Barbara Riedel Baustellenvorarbeiten. Denn das sogenannte "Blaue Haus" am Westbahnhof wird abgerissen, dazu wird nun der Bauzaun aufgestellt und ein Schutzgerüst aufgebaut. Der Baucontainer wird in der Gerstnerstraße aufgestellt.

Sobald das erledigt ist, wird im Inneren des Gebäudes mit der Entrümpelung und Entsorgung begonnen. Dann folgt der Abbruch.

Zwei der vier Geschäfte, die jetzt im "Blauen Haus" untergebracht sind -  eine Filiale der Bäckerei Mann, sowie ein Frisörstudio - pausieren bis zur Eröffnung des IKEA Westbahnhof. Die Apotheke und Hörgerätestudio sind in Übergangslokale übersiedelt: Die Apotheke in die Bahnhofcity Wien-West, das Hörgerätestudio in die Gerstnerstraße.

Alle vier werden ab 2021 unter Arkaden an der Äußeren Mariahilfer Straße wiedereröffnet.

Info-Veranstaltungen

Die nächste Info-Veranstaltung für Anrainer findet am 5. Juni  im Festsaal des Bezirksamtes für den 15. Bezirk statt. Interessierte können sich auf der eingerichteten Projektseite (hier) informieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.