© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Wien
10/16/2020

Corona: Alle Fahrten von Twin City Liner eingestellt

Der Twin City Liner der Central Danube bietet bis auf Weiteres keine Linienfahrten in die Slowakei mehr an.

Das gemeinsame Unternehmen der Wien Holding und der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, der Twin City Liner, fährt nicht mehr, heißt es in einer Aussendung. 

Grund dafür sei einerseits die stark steigenden Infektionszahlen sowie die kritischen Aussichten, dass sich diese Situation in den nächsten Wochen noch weiter verschärfen würde. Zudem wurden die Adventmärkte in Bratislava abgesagt und in der Stadt eine Maskenpflicht angeordnet wurde. "Diese Entwicklungen haben zu einem Einbruch der Buchungszahlen geführt, sodass die Central Danube gezwungen ist, die Saison für den Twin City Liner vorzeitig zu beenden. Sollte sich die Situation nachhaltig bessern, werden die Fahrten wieder aufgenommen", heißt es vonseiten des Unternehmens.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.