E-Tretroller

© APA/dpa/Christoph Soeder / Christoph Soeder

Chronik Wien
09/03/2021

Bub von alkoholisiertem E-Scooterfahrer erfasst und verletzt

Ein Mann ist starkalkoholisiert mit seinem E-Scooter gefahren und erfasste einen Bub auf einem Tretroller.

Am Donnerstagnachmittag kam es in der Theresienbadgasse in Wien-Meidling zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Der Polizei zufolge fuhr ein Mann mit seinem E-Scotter die Theresienbadgasse in Richtung Hufelandgasse. In der Fußgängerzone erfasste der 45-Jährige einen 6-Jährigen auf seinem Tretroller frontal. 

Beim Zusammenprall kam der Bub zu Sturz und wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt. Beim E-Scooterfahrer wurde ein Alkoholwert von rund 1,2 Promille gemessen. Er wurde angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese  mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.