Taxidemo

© Kurier / Juerg Christandl

Chronik Wien
09/03/2021

Fahrgast attackiert Taxifahrer mit Messer in Wien-Ottakring

Kurz nach 4 Uhr morgens gab es einen Streit wegen des Fahrpreises. Der Angreifer wurde festgenommen.

Am frühen Freitagmorgen wurden Beamte der Polizeiinspektion Brunnengasse wegen einer körperlichen Auseinandersetzung alarmiert.

Ein 27-Jähriger soll mit einem Messer einen 49-jährigen Taxilenker attackiert haben. Der Iraker verletzte den Fahrer am Oberkörper, woraufhin der Mann mit mehreren Faustschlägen antwortete.

Laut Polizei dürfte ein Streit wegen des Fahrpreises die Auseinandersetzung ausgelöst haben. Beim festgenommenen 27-Jährigen konnte ein Messer sichergestellt werden.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese  mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.