Vienna terror attack

© EPA / CHRISTIAN BRUNA

Chronik Wien
12/13/2021

Betrunkener soll Bekannten mit Messer verletzt haben

Nach der Tat soll der Mann mit dem Messer auch auf der Straße herumgelaufen sein.

In der Nacht auf Sonntag soll es in einer Wohnung in Rudolfsheim-Fünfhaus zu einem Streit zwischen einem 52-Jährigen und einem 34-Jährigen gekommen sein. Der Ältere der beiden griff nach einem Küchenmesser und attackierte seinen Bekannten damit. Beide dürften zuvor eine beträchtliche Menge Alkohol getrunken haben. 

Das Opfer konnte den 52-Jährigen aus der Wohnung drängen, doch dieser lief anschließend auch noch mit dem Messer auf der Straße herum. Ein Passant verständigte die Polizei. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Der 34-Jährige und auch der 52-Jährige selbst wurden leicht verletzt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.