THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
09/11/2020

Betrunkener in Wien soll Glasflasche auf Passanten geworfen haben

Der Mann verfehlte sein Ziel, wurde aber dennoch kurze Zeit später festgenommen.

Am späten Donnerstagnachmittag alarmierten Zeugen die Polizei, da ein sichtlich stark alkoholisierter Mann am Franz-Josefs-Kai im ersten Bezirk Passanten angepöbelt, angeschrien und in weiterer Folge eine Glasflasche in deren Richtung geworfen haben soll.

Nur durch Glück sei dabei niemand verletzt worden. Der Beschuldigte, ein 53-jähriger Pole, wurde im unmittelbaren Bereich des Vorfallsortes von Beamten der Polizeiinspektion Deutschmeisterplatz vorläufig festgenommen und wegen des Verdachts der Gefährdung der körperlichen Sicherheit angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.