© LPD Wien

Chronik Wien
11/18/2021

37-Jähriger bedrohte Schwester mit Küchenbeil

Die Frau hatte sich in die Wohnung des Tatverdächtigen begeben, um einen Vorfall zu klären.

Um einen Vorfall vom Vortrag zu klären, begab sich eine 30-Jährige - zusammen mit ihrem Lebensgefährten und dessen 32-jährigen Bruder - am Mittwochnachmittag in die Wohnung ihres 37-jährigen Bruders in Simmering. Der Gastgeber empfing die drei Gäste alles andere als freundlich, beschimpfte sie sofort und bedrohte sie mit einem Küchenbeil.

Der Tatverdächtige fuchtelte dabei auch in Richtung der Opfer und beschädigte die Jacke des 32-Jährigen. Die Bedrohten ergriffen in der Folge die Flucht und riefen die Polizei.

Die Beamten konnten den Tatverdächtigen vorläufig festnehmen und stellten das Küchenbeil sicher. Der 37-Jährige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.