CHINA-INVESTMENT-LIFESTYLE-SNEAKERS

Symbolbild

© APA/AFP/STR / STR

Chronik Wien
05/22/2021

18-jähriger Schuhräuber in Wien ausgeforscht

Ein Verkäufer wurde mit einem Messer bedroht.

Nach einem ungewöhnlichen Raubüberfall - einem 22-Jährigen waren Anfang Mai ein Paar Sportschuhe (Nike Dunk High SE All-Star) im Wert von rund 200 Euro abgenommen worden - hat die Polizei einen 18-Jährigen ausgeforscht und am Freitag festgenommen. Zudem soll der Verdächtige in den vergangenen zwei Jahren nicht weniger als 16 Fahrräder gestohlen und verkauft haben, berichtete die Exekutive am Samstag.

Der Verkäufer hatte die begehrten Schuhe im Internet angeboten gehabt und war bei einem Treffen am 4. Mai von dem jungen Mann aus der Russischen Föderation mit einem Messer bedroht worden. Die Polizei kam dem 18-Jährigen auf die Schliche und fanden bei einer Hausdurchsuchung das entwendete Paar Schuhe sowie einen Bolzenschneider. Der Verdächtige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.