Die Brandruine des Royal Clarence Hotel in Exeter.

© Deleted - 1089516

Exeter
10/29/2016

Vermutlich ältestes Hotel Englands bei Brand zerstört

Das rund 250 Jahre alte "Royal Clarence Hotel" ist nicht mehr.

Das vermutlich älteste Hotel Englands ist durch einen Brand zerstört worden. Am Samstag stürzte ein Teil des etwa 250 Jahre alten "Royal Clarence Hotel" in der Stadt Exeter ein. Am Freitag hatten sich die Flammen von einem nebenan liegenden Gebäude auf das Hotel ausgebreitet. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Brand auch nach mehr als 24 Stunden noch nicht unter Kontrolle.

Eine Gasleitung im Hotel sei geborsten und brenne, so die Feuerwehr. Verletzte wurden nicht gemeldet. Das Feuer zerstörte mehrere historische Gebäude im Zentrum von Exeter, einer Stadt im Südwesten Englands. Das "Royal Clarence Hotel" war im Jahr 1769 erbaut worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.