APA10158210 - 09112012 - WIEN - ÖSTERREICH: Kardinal Christoph Schönborn am Freitag, 09. November 2012, im Rahmen einer PK mit dem Thema ""Ergebnisse der Bischofskonferenz" in Wien. APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH

© APA/GEORG HOCHMUTH

Papstwahl
02/26/2013

Kardinal Schönborn bricht auf nach Rom

Am Mittwochnachmittag nimmt der Wiener Erzbischof an der Vollversammlung der Glaubenskongregation im Vatikan teil.

Kardinal Christoph Schönborn reist am heutigen Dienstag nach Rom, um an den letzten öffentlichen Terminen von Papst Benedikt XVI. und den danach folgenden Beratungen der insgesamt 115 Kardinäle für die Papstwahl teilzunehmen. Bevor der Wiener Erzbischof die Heimat verlässt, verabschiedet er sich laut Kathpress am Dienstag um 16 Uhr von seinen Mitarbeitern im Rahmen einer schlichten liturgischen Feier in der Andreaskapelle im Erzbischöflichen Palais.

Noch am Dienstagabend und danach am Mittwochnachmittag nimmt Kardinal Schönborn an der Vollversammlung der Glaubenskongregation im Vatikan teil. Die Plenartagung wird vom Präfekten der Kongregation, dem früheren Regensburger Diözesanbischof und jetzigen Erzbischof Gerhard Ludwig Müller geleitet.

Am Mittwochvormittag ist Kardinal Schönborn mit zahlreichen kirchlichen Amtsträgern und Gläubigen aus der ganzen Welt bei der letzten Generalaudienz von Papst Benedikt XVI. Und am Donnerstag verabschiedet sich dann der Wiener Erzbischof persönlich vom Papst, mit dem er seit 41 Jahren als Schüler von Professor Ratzinger in Regensburg verbunden ist.

Kardinal Schönborn bleibt ohne Unterbrechung zum Vorkonklave, zum Konklave und danach bis zum Amtsantritt des neuen Papstes in Rom. In diesem Zeitraum ist vorgesehen, dass er am 4. März die Übertragung der Reliquien der von den Nazis vor 70 Jahren hingerichteten und 1998 seliggesprochenen Wiener Ordensfrau Maria Restituta Kafka in die Kirche San Bartolomeo leiten wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.