© APA/AFP/FRANCK LAHARRAGUE

Chronik Welt
10/14/2021

Seniorin in Südfrankreich geköpft

Die genauen Umstände der Tat waren zunächst unklar.

Im Süden Frankreichs ist eine 77-Jährige enthauptet worden. Sicherheitskräfte fanden die Leiche der Frau in ihrer Wohnung in Agde, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ihr Sohn hatte die Behörden alarmiert, da er sie trotz des sonst üblichen täglichen Kontakts nicht erreichen konnte. In der Wohnung in der Küstenstadt fanden die Beamten Kampfspuren. Hinweise auf einen Einbruch habe es nicht gegeben, hieß es. Die genauen Umstände der Tat waren zunächst unklar. Im Vorgarten wurden blutige Latexhandschuhe mit Klebstoffresten gefunden. Allerdings gehen die Ermittler davon aus, dass diese von einem eingesetzten Feuerwehr-Mann stammen.

Seit dem Tod des Mannes der 77-Jährigen vor zwei Jahren hatte die Seniorin laut Berichten allein in ihrer Wohnung gelebt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.