© EPA/JULIAN STRATENSCHULTE

Chronik Welt
02/27/2020

Nach "Lady Gagas" Tod: Deutschland hat eine neue schönste Kuh

Im niedersächsischen Verden wird auf einer Schau jedes Jahr die schönste Kuh Deutschlands gewählt.

Lady Gaga“ machte gleiche über mehrere Jahre hin das Rennen, zuletzt wurde sie von „Madame“ und „Alessja“ abgelöst. Auch am Donnerstag wurde wieder eine neue Schönheitskönigin gesucht und gewählt: „Fux Seattle“ setzte sich am Ende gegen die Konkurrenz durch. Und wurde bei Konfettiregen beklatscht. Aus den Boxen schallte Georg Friedrich Händels Gotteslob „Messias“.

In der Niedersachsenhalle, im niedersächsischen Verden, hält das Publikum weder „Germany's Next Topmodel“ noch „Miss Germany“ in Atem, sondern die Wahl zur schönsten Kuh des Jahres. Über 200 Holstein-Milchkühe wurden von ihren Besitzern bei der 47. Auflage der „Schau der Besten“ präsentiert, wie die Veranstalter bekanntgaben. Organisiert wird das Schaulaufen von der Zuchtorganisation Masterrind, deren Zuchtgebiet Niedersachsen und Sachsen umfasst.

Bewertungskriterien

Die Bewertungskriterien für die angehenden Schönheitsköniginnen sind unter anderem schöne Euter, starke Beine und ein breites Becken. Zu der Veranstaltung kommen jedes Jahr Viehzüchter, Landwirte und Nachwuchsbauern mit ihren besten Kühen – aus Deutschland und bis zu 20 anderen Nationen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.