© REUTERS/ISSEI KATO

Chronik Welt
04/26/2021

Mickey Mouse darf wieder arbeiten, aber niemanden umarmen

Nach zwölf Monaten Covid-Pause öffnet Disneyland in Kalifornien seine Tore. Statt fröhlicher Magie gibt es harte Auflagen.

von Philipp Albrechtsberger

Am „magischsten Platz auf Erden“, so der offizielle Slogan der Walt-Disney-Vergnügungsparks, ist derzeit vor allem vieles verboten. Das Disneyland Resort im südkalifornischen Anaheim öffnet ab Freitag, nach zwölf Monaten Zwangspause, wieder seine Tore für Besucher. Doch der Zauber von Mickey Mouse, Aschenputtel und Kollegen ist an viele Verhaltensregeln gebunden.

Von den Gesundheitsbehörden untersagt sind Paraden, Umarmungen und sogar das allabendliche Feuerwerk – das Staunen samt Gekreische könnte Aerosole freisetzen. Um ausreichend Abstand zu ermöglichen, ist die Auslastung des Parks auf 25 Prozent limitiert. Immer noch ein Menge. Im Schnitt besuchen täglich 51.000 Menschen das Resort.

Ausdrücklich nicht verboten ist es, Geld auszugeben – eine der Hauptaufgaben im Disneyland. Umgerechnet 127 Euro kostet der Tagespass, den vorerst aber nur Bewohner von Kalifornien erwerben dürfen. Konkurrent Sea World erlaubt auch Nicht-Kaliforniern den Zutritt zu seinen Shows.

Die Branche hat schwere Zeiten erlebt. Mit 135.000 Beschäftigten in den diversen Vergnügungsparks ist der Sektor der Hauptarbeitgeber im Orange County, zu dem Anaheim gehört. Die Region zählt zu einer der teuersten in den USA. Laut einer Studie muss man 21 Euro als Stundenlohn bekommen, um sich eine Zweizimmerwohnung in der Gegend leisten zu können. Viele Disney-Mitarbeiter verdienen den Mindestlohn in der Höhe von 11,50 Euro.

Und dennoch freuen sich nicht alle über die Rückkehr an den Arbeitsplatz. Viele sehen sich einer Infektionsgefahr ausgesetzt. Priorisiert in der Impfreihenfolge wurden Park-Angestellte nicht. Im Vergnügungspark herrscht daher auch Angst. Ganz anders noch vor ein paar Wochen. Da war der Parkplatz vor dem Eingang noch eine riesige Impfstraße – und damit ein Ort der Freude und Zuversicht. Beinahe magisch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.