© Martin Bernert

Chronik Welt
07/26/2021

Kreta: Hunderte feiern ohne Abstand und Masken auf der Insel

Das Nachtleben in den Urlaubsgebieten bietet die besten Voraussetzungen für das Virus.

Hunderte Menschen tanzen in den Straßen von Paleochora, Kreta, ausgelassen. Dabei gibt es keinerlei Zutrittskontrollen, Masken werden nicht getragen und Abstände werden ebenso wenig eingehalten, erzählten Urlauber, die sich auf der Insel aufgehalten haben gegenüber dem KURIER.

Solche Szenen spielen sich derzeit auf vielen Urlaubsinseln ab. Mit den Zahlen an Touristen steigt aber auch die Corona-Inzidenz, die laut Johns-Hopkins-Universität bei 178,5 am Montag lag. Offiziell gelten aber eigentlich strenge Regeln in Griechenland.

Die Einreise von Österreich ist nach wie vor als geimpfte, genesene oder getestete Person möglich. Die österreichische Botschaft weist aber auf ein Sicherheitsrisiko (Sicherheitsstufe 2) hin. Für Kulturbetriebe in Griechenland braucht man einen vollständigen Impfschutz, in geschlossenen Räumen - und eigentlich auch auf belebten Plätzen im Freien -  gilt die Maskenpflicht.

In der Gastronomie dürfen im Innenraum nur geimpfte oder genesene Personen sitzen. Zudem gilt ein Tanzverbot in Bars und Clubs.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.