Krankentransportwagen

© Kurier / Franz Gruber

Chronik Österreich
08/22/2020

Wiener prallte in Kärnten mit Motorrad gegen Auto

Deutscher wollte sein Fahrzeug wenden und stieß mit dem Biker zusammen. Der Wiener wurde verletzt ins Spital gebracht.

Ein 53 Jahre alter Motorradlenker aus Wien ist am Samstag auf der Wurzenpass-Straße in Arnoldstein (Bezirk Villach-Land) gegen das Auto eines 46-jährigen Deutschen geprallt. Der Wiener kam zu Sturz und musste von der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Deutsche war in Richtung slowenische Grenze unterwegs gewesen, als er umkehren wollte. Er bog links in eine Grundstückszufahrt ein. Gleichzeitig setzte der Motorradfahrer zu einem Überholmanöver an, er konnte dem Auto nicht mehr ausweichen und prallte gegen die Seite des Fahrzeugs. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Mit Motorrad gegen Leitschiene

Unterdessen ist ein 28-jähriger Steirer am Samstag mit seinem Motorrad auf der Packer Bundesstraße in Preitenegg (Bezirk Wolfsberg) verunglückt.

Laut Polizei stürzte er in einer lang gezogenen Linkskurve und prallte gegen die Leitschiene. Der Biker wurde schwer verletzt ins Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.