Chronik | Österreich
05.11.2018

Waldbrand am Salzburger Hausberg Untersberg

Am Untersberg ist ein Waldbrand ausgebrochen, mögliche Brandursache sind Revisionsarbeiten. Es gibt keine Verletzten.

Am Montagvormittag ist am Untersberg unweit der Stadt Salzburg ein Waldbrand ausgebrochen. Das Feuer entstand in der Nähe einer Seilbahnstütze der Untersbergbahn. Laut der Stadt Salzburg haben Latschen Feuer gefangen. „Wichtig: Die Stütze selber brennt nicht. Es gibt auch keine Verletzten“, sagt Winfried Wagner, Geschäftsführer der Untersbergbahn.

Mehrere Feuerwehren sowie das Bundesheer mit einem "Alouette III"-Hubschrauber und einer AB-212-Maschine sind im Einsatz. Der Brand könnte durch gerade laufende Revisionsarbeiten bei der Untersbergbahn ausgelöst worden sein. Funkenflug ist eine mögliche Brandursache, die Ermittlungen laufen aber noch.