© lassedesignen - Fotolia / Fotolia/Lassedesignen

Chronik Österreich
08/28/2021

Vorarlberger Polizei fahndet nach Supermarkt-Räuber

Ein Unbekannter überfiel am Freitagabend ein Lebensmittelgeschäft in Bregenz. Eine Alarmfahndung blieb ohne Ergebnis.

Die Vorarlberger Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Freitagabend in Bregenz ein Lebensmittelgeschäft überfallen hat. Die Erhebungen zu dem Raub seien im Gange, bisher habe es keine Festnahme gegeben, so ein Polizeisprecher Samstag früh. Sofort nach der Straftat hatte die Exekutive im Raum Unterland per Alarmfahndung nach dem Täter gesucht.

Der Mann betrat gegen 17.35 Uhr vermummt und bewaffnet einen Supermarkt in der Landstraße in Bregenz und erbeutete bei dem Überfall Bargeld aus der Kasse in noch unbekannter Höhe. Er flüchtete im Anschluss offenbar auf einem schwarzen Mountainbike. Der als korpulent beschriebene Mann ist rund 1,70 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt. Bekleidet war er mit einem dunklen Oberteil sowie blauen Jeans. Er sprach Vorarlberger Dialekt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.