Bundesheer-Soldat vor der Notaufnahme des LKH Graz.

© APA/ERWIN SCHERIAU

Chronik Österreich
04/01/2020

Vier weitere Coronavirus-Tote in der Steiermark

Insgesamt bereits 34 Menschen in Zusammenhang mit dem Virus in der Steiermark verstorben.

In der Steiermark sind vier weitere am Coronavirus erkrankte Personen verstorben. Damit gibt es in der Steiermark bereits 34 Todesfälle, die mit dem neuen Virus in Zusammenhang stehen. Das gab die Landessanitätsdirektion Steiermark Mittwochfrüh bekannt.

Bei den Betroffenen handelt es sich um eine Frau (Jahrgang 1939) und einen Mann (1954) aus dem Bezirk Graz-Umgebung, eine Frau (1951) aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag und eine Frau (Jahrgang 1942) aus Graz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.