FPÖ verschickte Wahlwerbung an Feuerwehr

Symbolbild

© GNEDT/Kurier

Chronik Österreich

Tirol: Entsorgte Bleibatterie löste Brand aus

Einsatz in einem Entsorgungsbetrieb: Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen.

02/22/2022, 09:50 AM

Eine Bleibatterie hat am Montagabend in einem Haufen Industrieschrott bei einem Entsorgungsbetrieb in Ötztal-Bahnhof (Bezirk Imst) einen Brand ausgelöst. Die Feuerwehr hatte das Feuer aber rasch unter Kontrolle, wie die Polizei berichtete. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Es sei zunächst zu einer Rauchentwicklung samt Materialzündung auf einem frisch aufgeschütteten Industrieschrotthaufen gekommen, hieß es. Mit einem Bagger wurde das Material zunächst umgeschichtet und laufend mit Wasser gekühlt. Schließlich entdeckten die Einsatzkräfte die Bleibatterie, die den Brand ausgelöst hatte. Sie wurde von der Feuerwehr gesichert und gelöscht. Um 23.10 Uhr konnte „Brand aus“ gegeben werden.
 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Tirol: Entsorgte Bleibatterie löste Brand aus | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat