© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
11/29/2021

Streit in Tirol eskaliert: 14-Jähriger zückte Messer

Zwei Jugendliche wurden bei der Auseinandersetzung in Schwaz leicht verletzt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

 

In Schwaz in Tirol ist Samstagabend ein Streit zwischen vier einheimischen Jugendlichen eskaliert. Im Zuge der Auseinandersetzung zückte ein 14-Jähriger plötzlich ein Klappmesser, berichtete die Polizei. Er verletzte zwei am Streit beteiligte 15-Jährige leicht.

Festnahme nach Flucht

Der Teenager flüchtete, wurde aber nach der Fahndung mit mehreren Polizeistreifen in seiner Wohnung festgenommen. Das Messer wurde sichergestellt und der Tatverdächtige in die Justizanstalt eingeliefert, hieß es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.