Chronik | Österreich
09.09.2017

Steiermark: Motorradfahrer tödlich verunglückt

52-Jähriger prallte gegen Leitschiene.

Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag in Steiermark bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach Angaben des Roten Kreuzes prallte er zwischen Breitenau (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) und Gasen (Bezirk Weiz) gegen eine Leitschiene. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Nähere Details waren vorerst nicht bekannt.