© CONTRAST/Österreichische Lotterien

Chronik Österreich
01/17/2021

Sonntag: Panne bei der Ziehung der Joker-Zahlen

Weil bei der Ziehung der dritten Zahl eine Kugel in der Trommel blieb, wurde abgebrochen. Aber nur kurz.

von Michael Pekovics

Eine Panne bei der Ziehung der Lotto-Zahlen? Das kommt so gut wie nie vor. Abgesehen von diesem Sonntag.

Da blieb bei der Ermittlung der Joker-Zahlen nämlich eine Kugel in der Trommel zurück, woraufhin der anwesende Notar die Ziehung abbrach. Und damit auch die TV-Übertragung beendete, die aufgrund des engen Zeitkorsetts nicht beliebig verlängert werden kann.

Ausweichen auf Ersatzgerät

Gezogen wurden die Zahlen aber trotzdem, wenn auch nicht live im Fernsehen, wie eine Anfrage des KURIER bei den Österreichischen Lotterien ergab. "Die ersten drei Zahlen wurden richtig gezogen. Doch dann mussten wir auf das Ersatzgerät ausweichen", so eine Sprecherin.

Die nachgeholte Ziehung sei aber aufgezeichnet worden und soll am Sonntag ab 21 Uhr auch in der TV-Thek zu sehen sein. "Mit dem Störfall", wie die Sprecherin sagt, aber auch mit den danach richtig gezogenen Zahlen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.