++ HANDOUT ++ SALZBURG: VORSTELLUNG DER NEUEN LANDESRÄTIN GUTSCHI (ÖVP)

Salzburgs neue Bildungslandesrätin Daniela Gutschi stellte sich nach ihrer Vorstellung durch Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) dem Hearing im Landtag.

© APA/MANUEL HORN / MANUEL HORN

Chronik Österreich
02/01/2021

Salzburgs Bildungslandesrätin verrät Fahrplan für die Schulen

Volksschulen kehren zum Präsenzunterricht zurück. Sekundarstufe I und II starten mit Schichtbetrieb.

von Matthias Nagl

Die neue Salzburger Bildungslandesrätin Daniela Gutschi (ÖVP) hat am Montag beim Hearing im Landtag - noch vor der Bundesregierung - die Details für den weiteren Fahrplan in den Schulen verkündet. Die wichtigste Info: Nach den Semesterferien kehren die Schüler in die Schulen zurück.

Für Volksschüler findet von Montag bis Freitag wieder Präsenzunterricht statt, und zwar für die gesamte Klasse. Die Schüler werden mit den "Nasenbohrer-Tests" zuhause getestet. Kinder, deren Eltern nicht zustimmen, bleiben im Home Schooling.

Gespräch mit Bildungsministerium

Unter- und Oberstufe kehren im Schichtbetrieb in zwei Gruppen in die Klassen zurück. Die erste Gruppe kehrt am Montag und Dienstag in die Schule zurück, die andere Gruppe am Mittwoch und Donnerstag.

Am Freitag bleiben die Schüler weiterhin zuhause. Oberstufenschüler müssen selbst die Zustimmung zum "Nasenbohrer-Test" geben. Sollten sie diese verweigern, müssen sie im Unterricht eine FFP2-Maske tragen.

Die neue Landesrätin berief sich dabei auf eine Abstimmung der Bildungslandesräte mit dem Bildungsministerium. Die Regelung gilt für Salzburg ab dem 15. Februar, also nach den Semesterferien. Es ist davon auszugehen, dass für die anderen Bundesländer eine gleichlautende Regelung gilt. 

Gutschi wird erst am Mittwoch im Landtag in ihr Amt gewählt. Das Hearing, in dessen Rahmen sie die Neuigkeiten verkündete, ist vor der Wahl verpflichtend vorgesehen. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.