Symbolfoto

© dapd/Ronald Zak

Chronik Österreich
02/04/2019

Salzburger Lokalbahn erfasste Pkw, zwei Personen verletzt

Die Kollision einer Lokalbahn mit einem PKW war der zweite Unfall binnen weniger Stunden.

Bei einem Bahnübergang in Oberndorf (Flachgau) ist am Montag um 13.40 Uhr ein Pkw von einer Zuggarnitur der Salzburger Lokalbahn erfasst worden. Dabei wurden ein 26-jähriger Deutscher und ein 27-jähriger Inder verletzt, teilte die Polizei mit. Die beiden Unfallopfer wurden in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert.

Der Unfallhergang wird noch ermittelt, die Ampelanlage habe ordnungsgemäß funktioniert, hieß es in der Aussendung. Wenige Stunden zuvor hatte es schon einen Unfall entlang der Strecke der Salzburger Lokalbahn gegeben. In Siggerwiesen bei Bergheim hatte ein 60-jähriger Lenker gegen 6.00 Uhr das Rotlicht übersehen und war mit seinem Kleintransporter von der Bahn erfasst worden. Er erlitt eine Nackenverletzung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.