© Doris Wild

Chronik Österreich
02/22/2021

Salzburger Fitnessstudio will mit Teststraße zur Öffnung beitragen

Mit der öffentlich zugänglichen Teststraße bereitet sich der Vita Club Salzburg auf eine mögliche Wiedereröffnung vor.

von Matthias Nagl, Johanna Kreid

Im Vita Club im Süden der Stadt Salzburg stehen wie im Rest des Landes die Trainingsgeräte seit Monaten still. Dennoch kehrt am Dienstag im Fitnesscenter wieder Leben ein: Der Betrieb mit angeschlossenem Kosmetik- und Physiotherapiebetrieb eröffnet eine eigene Teststraße für Covid-Schnelltests.

„Je mehr Menschen regelmäßig einen Schnelltest machen, desto schneller finden wir wieder zurück zum Alltag“, sagt Geschäftsführer Christian Hörl. Die Teststraße ist von Montag bis Donnerstag von 16.30 bis 19.30 Uhr, am Freitag von 13.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

„Wir haben immer gesagt, dass die Fitnessbetriebe ein Teil der Lösung sein können. Als Gesundheitsdienstleister sehen wir es als unsere Aufgabe an, hier ein wichtiges Signal zu setzen“, erklärt Hörl. Die Tests sind kostenlos und werden von medizinisch geschultem Personal durchgeführt. „Es ist kein Geschäftsfeld, weil sich damit nichts verdienen lässt“, ergänzt Hörl.

Gute Vorsätze

Der Unternehmer, der auch Branchensprecher der Fitnessstudios ist, will damit aber auch einen Beitrag leisten, eine Öffnung mit Tests, die eine Woche gültig sind, zu ermöglichen. Immerhin sind die Fitnessklubs seit Monaten geschlossen – Hoffnungen, im Jänner wieder zu eröffnen, haben sich bekanntlich nicht erfüllt. Und das, wo der Jahresbeginn für Fitnessstudios immer eine starke Zeit ist, Stichwort: gute Neujahrsvorsätze. Generell haben die Studios hierzulande zwischen 20 und 25 Prozent ihres Kundenstammes verloren.

Mithilfe der Tests hofft Hörl nun, sich auf eine eventuelle Wiedereröffnung vorzubereiten: Dass Antigentests bestenfalls eine Momentaufnahme sind, sei zwar richtig, seines Erachtens aber der falsche Zugang zum Thema Testen. „Wo habe ich mehr davon“, fragt Hörl. „Wenn viele mitmachen, weil sie Freiheiten bekommen – oder wenn wenige mitmachen, weil es kompliziert ist und wenig bringt?“

Eine Öffnung mit Tests wäre jedenfalls eine große Chance, die Testquote noch einmal rasant zu steigern, ist Hörl überzeugt. Demnächst soll es auch im Vita Club Mondsee eine Teststraße geben.

Informationen zur Teststraße

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.