(Symbolbild)

© APA/HERBERT NEUBAUER

Chronik | Österreich
08/14/2019

Salzburg: Autofahrer mit Pfefferspray attackiert

Wegen eines riskanten Überholmanövers sprühte ein Mann einem deutschen Autofahrer zwei Dosen Pfefferspray ins Gesicht.

Mit Pfefferspray hat am Dienstag in der Nähe von Wals (Flachgau) ein Unbekannter einen anderen Autofahrer attackiert. Der Mann hatte auf der Straße von Großgmain nach Wals einen 54-jährigen Deutschen mit dem Auto riskant überholt. Wenig später hielt er dann bei einem Kreisverkehr an und ging zum Fahrzeug des Deutschen, der ebenfalls stehengeblieben war, berichtete die Polizei.

Der Unbekannte sprühte dem 54-Jährigen aus geringer Entfernung zwei Dosen Pfefferspray ins Gesicht, setzte sich dann wieder in seinen Wagen und brauste davon. Der Deutsche wurde durch die Attacke verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei versucht nun, den rabiaten Autofahrer auszuforschen.