© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/29/2021

"Reichsbürger" randaliert in Villach und wird festgenommen

Der 42-Jährige hatte Passanten angepöbelt und sich gegenüber der Polizei als "Reichsbürger" deklariert.

Ein 42 Jahre alter Mann hat am Mittwoch in der Früh in Villach Passanten angepöbelt, randaliert und herumgebrüllt. Er ging auch auf die einschreitenden Polizisten los und betonte, er sei ein „Reichsbürger“. Der amtsbekannte Mann trug zwei Messer bei sich, er wurde festgenommen.

Wie sich herausstellte, besteht gegen ihn ein aufrechtes Waffenverbot. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.