++ THEMENBILD ++ RETTUNGSDIENST / ROTES KREUZ / RETTUNG

(Symbolbild)

© APA/JAKOB GRUBER / JAKOB GRUBER

Chronik Österreich
09/28/2021

Radfahrer in Innsbruck von Auto mitgeschleift und überrollt

52-Jähriger stürzte nach Vollbremsung direkt vor den Pkw eines 72-jährigen Lenkers. Schwer verletzt.

Ein 52-jähriger Radfahrer ist am Dienstag gegen Mittag im Bereich der Arzler Straße in Innsbruck von einem Pkw erfasst, einige Meter mitgeschleift und anschließend auch noch überrollt worden. Der Radfahrer war im Zuge einer Vollbremsung über den Lenker auf die Fahrbahn gestürzt und vor das Auto geschleudert worden, berichtete die Polizei. Der 52-Jährige wurde mit Verletzungen in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Sturz nach Vollbremsung

Der Rennradfahrer war gegen 12.00 Uhr auf der Arzler Straße in Richtung Westen unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 77-jähriger Pkw-Lenker auf der selben Straße in Richtung Osten. An der Kreuzung mit der Alois-Schrott-Straße wollte der Pkw-Lenker nach links einbiegen. Als der Radfahrer um die dortige Kurve bog, sah er vermutlich den abbiegenden Pkw und leitete eine Vollbremsung ein. Dadurch stürzte er über den Lenker und vor den Wagen des 77-Jährigen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.