Chronik Österreich
11/06/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Millionenentschädigung für Heimopfer, Flugausfälle durch Lufthansa-Streik und Deutschland verschärft Grenzkontrollen.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Valerie Krb. 

  • Wien zahlt 52 Millionen Euro an Heimopfer: 2.384 Betroffene, die zwischen 1945 und 1999 in Einrichtungen der Jugendwohlfahrt Opfer von Gewalt wurden, erhielten von der Stadt eine Millionenentschädigung (mehr dazu hier).  
  • Lufthansa sagt 1.300 Flüge ab - auch Wien betroffen: Die Flugbegleiter streiken, deshalb fallen Donnerstag und Freitag über tausend Flüge aus. Vom Flughafen Wien nach Deutschland werden sechs von 20 Flügen gestrichen (mehr dazu hier).
  • Deutschland will Grenzkontrollen verschärfen: Innenminister Horst Seehofer will die Polizei zu mehr Kontrollen an Außen- und Binnengrenzen anweisen. Grund ist die Diskussion um einen abgeschobenen Clanchef. Nun droht Salzburg mit Straßensperren (mehr dazu hier). 
  • ORF-Programm für 2020 wurde präsentiert: Der ORF1-Abend wird umgebaut, Peter Rapp kehrt mit einer eigenen Sendung zurück und das Magazin 1 wird verkürzt (mehr dazu hier). 

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.