Chronik Österreich
11/06/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Millionenentschädigung für Heimopfer, Flugausfälle durch Lufthansa-Streik und Deutschland verschärft Grenzkontrollen.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Valerie Krb. 

  • Wien zahlt 52 Millionen Euro an Heimopfer: 2.384 Betroffene, die zwischen 1945 und 1999 in Einrichtungen der Jugendwohlfahrt Opfer von Gewalt wurden, erhielten von der Stadt eine Millionenentschädigung (mehr dazu hier).  
  • Lufthansa sagt 1.300 Flüge ab - auch Wien betroffen: Die Flugbegleiter streiken, deshalb fallen Donnerstag und Freitag über tausend Flüge aus. Vom Flughafen Wien nach Deutschland werden sechs von 20 Flügen gestrichen (mehr dazu hier).
  • Deutschland will Grenzkontrollen verschärfen: Innenminister Horst Seehofer will die Polizei zu mehr Kontrollen an Außen- und Binnengrenzen anweisen. Grund ist die Diskussion um einen abgeschobenen Clanchef. Nun droht Salzburg mit Straßensperren (mehr dazu hier). 
  • ORF-Programm für 2020 wurde präsentiert: Der ORF1-Abend wird umgebaut, Peter Rapp kehrt mit einer eigenen Sendung zurück und das Magazin 1 wird verkürzt (mehr dazu hier). 

Heute in KURIER Plus

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare