Chronik Österreich
07/30/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Häf´n Reform, FPÖ-Chef Hofer über Strache-Comeback, Pilz zeigt in Schredder-Affäre Kurz und Kanzleramts-Mitarbeiter an und wie Max Verstappen Mercedes und Ferrari das Fürchten lehrt.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Jabloner ebnet Weg für Häf’n-Reform: Der Justizminister tourt durch die Institutionen und führt Gespräche mit den Zuständigen. Hier die großen Baustellen der Justiz (mehr dazu).
     
  • FPÖ-Chef Hofer: "Wir sind eine normale Partei" Der FPÖ-Obmann hält die Tür für ein Strache-Comeback offen und glaubt an die Energiewende (mehr dazu hier).
     
  • Schredder-Affäre: Pilz zeigt Kurz und Kanzleramts-Mitarbeiter an. Sachverhaltsdarstellung an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft spricht von Betrug, Sach- und Datenbeschädigung sowie Unterdrückung von Beweismitteln (mehr Infos).
     
  • Wie Max Verstappen Mercedes und Ferrari das Fürchten lehrt: Nach zwei Siegen in den jüngsten drei Rennen nimmt der Red-Bull-Pilot in der Formel-1-WM weiter Fahrt auf (weiterlesen).

Warm und unbeständig: Teils sonnig, teils bewölkt-so präsentiert sich der heutige Dienstag. Verbreitet wechseln Sonne und Wolken einander ab. Am Nachmittag und Abend können Schauer und Gewitter entstehen. Am größten ist die Regenwahrscheinlichkeit nördlich der Donau sowie im Bergland. Wind weht schwach bis mäßig; in Niederösterreich, Wien und im Norden Burgenlands allerdings zum Teil recht lebhaft. Die Temperaturen erreichen 24 bis 32 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion