Chronik | Österreich
07/05/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Tojners Immobilien beschlagnahmt, Machtkampf ums Bundesheer, Ermittlungen gegen Unternehmen aus Ibiza-Video.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Tojners Immobilien um 140 Millionen Euro beschlagnahmt: Nur wenn der Investor einen hohen Geldbetrag hinterlegt, wird die Beschlagnahme wieder aufgehoben (weiterlesen).
     
  • Machtkampf ums marode Bundesheer: Die Regierung zeigt dem Parlament die kalte Schulter. Mehr Geld? Nicht für das Bundesheer (weiterlesen).
     
  • Wie geht es mit der Reiterstaffel werden? Große Investitionen stehen an, doch vorerst darf die „Berittene“ nur im Park ausreiten (weiterlesen).
     
  • Ibiza-Video:  Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft will gegen die von Strache im genannten Unternehmen ermitteln (weiterlesen).
     
  • Waldhäusl verschärft Rotlicht-Regeln: Bordelle sollen in Zukunft mehr Abstand zu öffentlichen Einrichtungen halten, die Strafen werden härter (weiterlesen).

Was über Nacht passiert ist

  • Unabhängigkeitstag: Der US-Präsident Donald Trump rief die Nation zur Einheit auf. Sein Auftritt wurde von Panzern flankiert (weiterlesen).
     
  • Sudan: Das Militär und die Opposition einigt sich auf eine Übergangsregierung. Tausende Menschen strömten auf die Straße, um zu feiern (weiterlesen).
     
  • Die Auschwitz-Überlebende Eva Kor gestorben: Die 85 Jahre alte Frau war eine der Mengele-Zwillinge im Konzentrationslager (weiterlesen).

Frage des Tages

Die Wiener Linien werden probeweise Parfum in den U-Bahnen sprühen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion