© APA/AFP/FRANCOIS NASCIMBENI

Chronik Österreich

Lungau: 23-Jähriger zündete sich neben Polizisten Joint an

Wie er in den Besitz der Drogen gekommen ist, könne er sich nicht erklären.

09/14/2019, 06:49 PM

Neben Polizisten hat sich ein 23-Jähriger am Freitagabend in Tamsweg im Lungau einen Joint angesteckt und wollte diesen rauchen. Die Beamten durchsuchten den Mann und fanden auch ein Papierbriefchen mit Kokainresten. Er gab an, sich nicht erklären zu können, wie er in den Besitz der Drogen gekommen ist, berichtete die Polizei am Samstag.

Mehrere Jugendliche waren zuvor in Streit geraten, weswegen die Polizei ausrückte. Während die Beamten den Sachverhalt aufnahmen, griff der Kroate neben den Ordnungshütern zum illegalen Glimmstängel. Die Suchtmittel wurden sichergestellt und der 23-Jährige angezeigt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Lungau: 23-Jähriger zündete sich neben Polizisten Joint an | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat