© APA/AFP/FRANCOIS NASCIMBENI

Chronik Österreich
09/14/2019

Lungau: 23-Jähriger zündete sich neben Polizisten Joint an

Wie er in den Besitz der Drogen gekommen ist, könne er sich nicht erklären.

Neben Polizisten hat sich ein 23-Jähriger am Freitagabend in Tamsweg im Lungau einen Joint angesteckt und wollte diesen rauchen. Die Beamten durchsuchten den Mann und fanden auch ein Papierbriefchen mit Kokainresten. Er gab an, sich nicht erklären zu können, wie er in den Besitz der Drogen gekommen ist, berichtete die Polizei am Samstag.

Mehrere Jugendliche waren zuvor in Streit geraten, weswegen die Polizei ausrückte. Während die Beamten den Sachverhalt aufnahmen, griff der Kroate neben den Ordnungshütern zum illegalen Glimmstängel. Die Suchtmittel wurden sichergestellt und der 23-Jährige angezeigt.