Symbolbild.

© KURIER/Jürgen Zahrl

Chronik Österreich
09/21/2018

Kollision zwischen Zug und Auto in der Südsteiermark: Zwei Verletzte

Unfall auf unbeschrankten Bahnübergang in Dietersdorf.

Bei der Kollision zwischen einem Zug und einem Auto sind am Freitag in der Südsteiermark laut ersten Informationen der Polizei zwei Menschen verletzt worden.

Der Unfall passierte um 13.17 Uhr bei einem unbeschrankten Bahnübergang an der ÖBB-Strecke zwischen Spielfeld-Straß und Bad Radkersburg in Dietersdorf in der Gemeinde Mureck (Bezirk Südoststeiermark). Die Zuginsassen blieben unverletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.