© Salzburg AG

Chronik Österreich
08/31/2020

Keine Maske im Bus: Duo randalierte nach Ermahnung des Lenkers

Chauffeur forderte in Salzburg Männer zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf.

Weil sie vom Busfahrer aufgefordert wurden, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sind am Sonntag in der Stadt Salzburg zwei Männer ausgerastet. Die beiden beschimpften den Lenker zunächst, rissen danach einen Nothammer aus der Verankerung und schlugen damit eine Seitenscheibe des Obusses ein. Der Fahrer hielt daraufhin an und verständigte die Polizei.

Die beiden Täter im Alter von 32 und 39 Jahren sind bereits amtsbekannt. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Die Höhe des Schadens war vorerst nicht bekannt, teilte die Polizei am Montag mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.