Der Verletzte wurde von der Rettung ins Spital gebracht

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/30/2021

Keine Lockerungen für Besucher in Kärntner Spitälern

Weiterhin nur ein Besuch pro Tag und Patient erlaubt und der Besuch ist anzumelden.

Trotz der bevorstehenden Lockerungen der Corona-Maßnahmen bleiben die geltenden Besucherregelungen in den Spitälern des Kärntner Krankenanstaltenbetreibers Kabeg weiter aufrecht. Wie die Kabeg am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, ist pro Patient und Tag weiterhin nur ein Besuch erlaubt, der Besuch ist am Tag zuvor anzumelden. Für Besucher gilt die 3-G-Regel.
Eine Änderung gibt es allerdings: War bisher der Nachweis eines negativen Testergebnisses nötig, so bekommen auch Geimpfte oder Genesene mit einem entsprechenden Nachweis Zugang. Ins Gebäude darf aber nur, wer einen geplanten Termin hat oder einen Angehörigen besuchen will. Ausnahmen gelten weiterhin für Begleitpersonen bei lebenskritischen Ereignissen, bei der Geburt und im palliativen Bereich. Es gilt Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.