Zahltag: Die Staatsschuldenquote Österreichs beträgt 83%

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich

Kärntner überwies nach SMS mehrere Tausend Euro an Trickbetrüger

53-Jähriger dachte, er würde seinem Sohn aus einer Notlage helfen.

11/26/2022, 10:50 AM

Ein 53-jähriger Kärntner hat bei einem Trickbetrug via Mobiltelefon mehrere tausend Euro verloren. Der Mann aus dem Bezirk Wolfsberg hatte am Mittwoch eine  SMS-Textnachricht - angeblich von seinem Sohn - erhalten, dass dieser nun eine neue Nummer habe und mittels WhatsApp kommunizieren wolle. Dann kamen Geldforderungen wegen angeblicher Notlagen des "Sohnes". Erst nach mehreren Überweisungen besprach sich der Mann mit seiner Familie, so die Landespolizeidirektion am Samstag.

"Hallo, Papa..."

Der Wolfsberger hatte eine SMS mit dem Wortlaut "Hallo Papa, ich habe einen neuen Telefonanbieter und das ist meine neue Nummer ..." erhalten. Der Aufforderung, nun per Whatsapp weiter zu kommunizieren, kam der Mann nach. In mehreren Nachrichten forderte der angebliche Sohn wegen einer nicht näher beschriebenen Notlage Geld. Der Vater leistete mehrere Überweisungen über mehrere Tausend Euro auf das angegebene Bankkonto.

Erst am Freitag kam ihm die Sache seltsam vor, eine weitere verlangte Überweisung von 2.000 Euro führte er nicht mehr durch. Nun erst wurde der Vorfall im Familienverband besprochen und stellte sich nach Kontaktaufnahme mit dem Sohn als Betrug heraus.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kärntner überwies nach SMS mehrere Tausend Euro an Trickbetrüger | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat