Chronik | Österreich
30.07.2018

Hogwarts liegt in Klagenfurt: Erstes Harry-Potter-Café Kärntens

Am Alten Platz hat das "Buchcafé Phoenix" eröffnet. Mit Harry-Potter-Büchern, Memorabilia und einer nachgebauten Großen Halle.

Harry-Potter-Fans aufgepasst: Seit vergangenem Freitag muss man nicht mehr zu den Warner Bros. Studios in London fahren, um in die Zauberwelt von Harry, Ron und Hermine einzutauchen. Man kann einfach den Alten Platz 24 in Klagenfurt aufsuchen. Dort haben Josephine-Frances Engl und Gert Wakonig das "Buchcafé Phoenix" eröffnet, wie die Kleine Zeitung berichtete.

Mithilfe von Bühnenbauern haben sie die Räumlichkeiten eines ehemaligen Herrenmodengeschäfts in ein fantastisches Lokal verwandelt und sogar die Große Halle nachgebaut. Umgeben von einer Menge an Fanartikeln - von Eule Hedwig bis zum Zauberbesen - kann man hier durch  Harry-Potter-Romane schmökern. Zur Stärkung gibt es selbst kreiertes Butterbier (als Milkshake oder mit Malzgeschmack) oder auch Harrys Geburtstagstorte.

Wer zwar ein Fantasy- aber nicht so sehr ein Harry-Potter-Fan ist, wird hier auch fündig. Denn es gibt auch andere Fantasieliteratur und Memorabilia aus, beispielsweise, Marvel-Filmen zu erstehen.

Was wäre...

Wie Josephine-Frances Engl und Gert Wakonig auf die Idee gekommen sind? "Irgendwann haben wir überlegt, was wir wohl tun wohl würden, wenn wir einen Lotto-6er hätten", erzählt  Gert Wakonig. "Meine Frau und meine Tochter, eine große Leseratte, haben gemeint, sie würden gern ein Lese-Café machen, einen gemütlichen Ort, an dem man Harry Potter-Bücher lesen und von Harry-Potter-Gegenständen umgeben wäre. Und dann haben wir uns überlegt, dass wir dazu eigentlich keinen Lotto-6er brauchen."

Also begannen sie zu planen, ein Konzept zu überlegen, einen passenden Standort zu suchen. Es müsste in der Altstadt sein, darin waren sie sich einig, es bräuchte das Kopfsteinpflaster und altes Gemäuer. Als sie auf das ehemalige Herrenmodengeschäft am Alten Platz stießen, mit viel Mahagoni, Gold und alten Lampen, wussten sie, dass sie den richtigen Ort gefunden hatten.  Und die Gäste sind jetzt schon begeistert. Obwohl das Lokal erst am Freitag aufsperrte, gibt es schon die erste Reservierung für eine Geburtstagsfeier in der Großen Halle.

Der Zeitpunkt für die Eröffnung könnte übrigens kaum passender sein. Denn genau vor 20 Jahren, am 28. Juli 1998, ist der allererste Harry-Potter-Band erschienen.

Buchcafé Phoenix

Alter Platz 24, Klagenfurt

Montag bis Samstag von 8 bis 22 Uhr geöffnet

Sonntag von 10 bis 20 Uhr geöffnet