Helene Fischer

© REUTERS/POOL

Chronik Österreich

Helene Fischer in Gastein: Ein Tal im (atemlosen) Ausnahmezustand

Die Schlagerkönigin kommt am Samstag für ihr einziges Österreich-Konzert in diesem Jahr nach Bad Hofgastein.

von Anja Kröll

09/30/2022, 02:32 PM

Normalerweise sind es parkende Autos, die das Bild des Freigeländes der Talstation Schlossalmbahn in Bad Hofgastein prägen. Doch am Samstag ist alles anders. Dann kommt sie: Schlagerkönigin Helene Fischer. Jene Frau, die zuletzt am Messegelände in München 130.000  Fans begeisterte. In Bad Hofgastein wird es dann doch um ein Stück kleiner und heimeliger: 25.000 Fans sind behördlich zugelassen. Die Karten ausverkauft.

Mehrmals verschoben

Dem Hausherren, Gasteiner-Bergbahnen Geschäftsführer, Franz Schafflinger, ist die Vorfreude am Telefon anzuhören: "Die Überprüfungsverhandlungen mit den Behörden sind abgeschlossen, es ist alles im Laufen", erzählt er. Coronabedingt musste die Veranstaltung zwei Mal veschoben werden, doch nun ist es soweit. "Wir mussten auch das Ärzte-Konzert verschieben, das ist nun vor zwei Wochen über die Bühne gegangen und war sozusagen unsere Probeveranstaltung für morgen", erklärt Schafflinger. 

Volles Programm

Und auch das Wetter scheint Schlager zu lieben: Laut Prognosen dürfte es trocken, wenn auch relativ frisch bleiben. Einlass ist ab 14 Uhr, dann gibt es ein musikalisches Vorprogramm, bei dem auch Senkrechtstarterin Melissa Naschenweng dabei sein wird. Für 20 Uhr ist dann der Auftritt von Fischer angesetzt. Ob die "Atemlos"-Sängerin wirklich mit dem Hubschrauber anreist, wie im Tal behauptet, konnte Schafflinger auf Nachfrage nicht bestätigen. Fest steht aber, dass das Mega-Event zu einer verkehrstechnischen Herausforderung für das Gasteinertal wird.

Staus im Tal  

"Darum bitten wir sämtliche Gäste, die sich bereits im Tal befinden, von den Shuttles Gebrauch zu machen, die alle 10 bis 15 Minuten fahren", sagt Schafflinger. Auch die Einheimischen wurden bereits im Vorfeld aufgefordert, nicht dringend notwendige Autofahrten vor Konzertbeginn, wenn möglich, zu verschieben. Gerade taleinwärts, also von Salzburg kommend, wird mit Staus vor der Veranstaltung aber gerechnet. 

Für das Gasteinertal ist das Event jedenfalls schon einen Tag vor der Helene-Fischer-Show ein voller Erfolg: Im ganzen Tal gebe es laut Tourismusverband kein einziges freies Gästebett.

 

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Helene Fischer in Gastein: Ein Tal im (atemlosen) Ausnahmezustand | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat