Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein ab

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
05/24/2021

Führerscheinneuling raste betrunken durch Thujen-Hecke

17-Jähriger war betrunken und zu schnell unterwegs. Seinen Führerschein ist er los.

Ein schwer betrunkener Führerschein-Neuling ist am Sonntagabend in Bad Waltersdorf (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und durch eine Thujenhecke in einen Garten gekracht.

Der 17-jährige dürfte laut Polizei zu schnell unterwegs gewesen sein. Bei dem Unfall wurden neben dem Auto mehrere Thujen, ein Sandspielkasten, ein Kinderspielturm mit Rutsche sowie ein Gartenhäuschen beschädigt. Seinen Führerschein ist der 17-Jährige vorerst wieder los.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.