© APA/BARBARA GINDL

Chronik Österreich
11/07/2021

Feuerwehr musste in Tirol zu zwei Bränden ausrücken

Auslöser der Feuer waren Flämmarbeiten und ein Kaminbrand. Verletzt wurde niemand

In Tirol ist es am Samstag zu zwei Bränden gekommen. Am Vormittag brach bei Flämmarbeiten am Dach eines Hauses in Sautens im Ötztal ein Feuer aus, das laut Polizei nach eineinhalb Stunden unter Kontrolle gebracht werden konnte. Am Abend kam es zu einem Kaminbrand in Achenkirch (Bezirk Schwaz). Aus dem Kamin stiegen rund zwei Meter hohe Flammen. Am Gebäude entstand kein Sachschaden. Es wurden bei beiden Bränden keine Personen verletzt, gaben die Einsatzkräfte bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.