Chronik Österreich
05/07/2020

Die Themen des Tages: Der Nachrichtenüberblick aus der KURIER-Redaktion

Maskenpflicht für Arzt zweifelhaft + Anträge auf Zuschüsse aus Corona-Hilfsfonds ab 20.5. möglich +. Anstieg bei Neuinfektionen in Wien

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

heute mit einem Update zu den wichtigsten Entwicklungen in der Corona-Krise - zusammengestellt von Elisabeth Hofer

  • Coronavirus: Warum Osteuropa verschont bleibt - und trotzdem leidet
    Länder wie Ungarn, Tschechien oder die Slowakei verzeichnen verhältnismäßig wenige Corona-Fälle. Warum eigentlich? mehr dazu hier.
     
  • Maskenpflicht für Arzt ab Juni zweifelhaft; mehr als 3.000 Tote in Schweden
    In Österreich sind aktuell 1.445 Menschen erkrankt, dazu kommen 13.698 Genesene. Lesen Sie hier die Entwicklungen in unserem Live-Ticker. 
     
  • Anträge auf Zuschüsse aus Corona-Hilfsfonds ab 20.5. möglich
    Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) gaben am Donnerstag Details bekannt - mehr dazu hier
     
  • Hotelier ärgert sich über Politik: 1.527 Hotels derzeit geöffnet"
    Eine schnelle Kommunikation der aktuellen Möglichkeiten würde für viele Hotels zumindest den Schaden im Mai reduzieren", sagt Michael Ploberger - mehr dazu hier.
     
  • Coronavirus: Anstieg bei Neuinfektionen in Wien
    Genereller Trend geht aber nach unten. Es könnte sich um einen statistischen Ausreißer handeln. Fälle werden genau beobachtet - mehr dazu hier.
     
  • Neuer Trend? Friseurin erfand "Corona-Frisur"
    Einfallsreich im Armenviertel: Salon-Besitzerin in Kenia knotet Haarsträhnen zu dünnen, abstehenden Zöpfen - sie sollen an die Form des Coronavirus erinnern - mehr dazu hier.
     
  • Zahlen: Bestätigte Fälle (Stand 7.5.2020, 15:00 Uhr): 15.665, nach Bundesländern - Burgenland (330), Kärnten (411), Niederösterreich(2.666), Oberösterreich (2.263), Salzburg (1.213), Steiermark (1.787), Tirol (3.515), Vorarlberg (875), Wien (2.605) 
  • Bisher durchgeführte Testungen in Österreich: 297.894; 13.698 Genesene, 609 Todesfälle (Stand 7.5.2020, 09:30 Uhr)
  • Weltweit3.753.112 bestätigte Fälle; 1.245.544 Genesene (Stand 7.5.2020, 8:00 Uhr)

Heute in KURIER Plus

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare