EISHOCKEY: ERSTE BANK LIGA / VIERTELFINALE SPIEL 1: EC RED BULL SALZBURG - EC VSV

© APA/EXPA/ROLAND HACKL / EXPA/ROLAND HACKL

Chronik Österreich
09/19/2020

Salzburger Eishockey-Corona-Cluster erhöht sich auf 29 Fälle

Knapp 60 Menschen werden mittlerweile als Kontaktpersonen geführt.

Im Corona-Cluster in der Akademie des Eishockey-Nachwuchses von Red Bull Salzburg ist am Samstag eine neue Infektion dazugekommen. Mittlerweile sind 29 Personen angesteckt, knapp 60 Menschen im schulischen und außerschulischen Bereich werden als Kontaktpersonen der Kategorie I geführt, teilten die Gesundheitsbehörden der Stadt am Samstag mit.

Im Bundesland kamen am Samstag (Stand 16.30 Uhr) 26 Neuinfektionen dazu, die Zahl der derzeit aktiven Fälle laut EMS beträgt 186. Dazu kommen 34 positiv getestete Personen aus der Stadt Salzburg, die noch nicht im EMS erfasst wurden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.