Diese Schuhmodelle sind ein Muss

© Caroline McCredie/Getty Images

Steiermark
10/28/2016

40 Diebstähle: Schuhfetischist stahl Pumps

Da er sich aber nicht an alle Tatorte erinnern kann, sollten sich nun die bestohlenen Frauen bei der Polizei melden.

Die Polizei im obersteirischen Liezen hat einen Schuhfetischisten geschnappt und sucht nun nach den Opfern. Der Verdächtige hatte gestanden, seit Juli 2012 etwa 40 Mal Schuhe, insbesondere High Heels und Pumps, gestohlen zu haben. Da er sich aber nicht an alle Tatorte erinnern kann, sollten sich nun die bestohlenen Frauen melden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann war bereits vergangene Woche ausgeforscht worden und hat seither nur spärliche Angaben bei der Polizei machen können. Er hat jedenfalls im Raum Liezen aus Stiegenhäusern von Mehrparteienhäusern unterschiedlichste Damenschuhe mitgehen lassen und bei sich zu Hause in der Wohnung gesammelt. Auch gestohlene Ledertextilien von Frauen wurden bei ihm gefunden. Die Polizei ersucht Opfer, sich bei der Inspektion Liezen unter 059133/6340-112 zu melden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.