Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Oberösterreich
10/07/2020

Streit zweier Lkw-Fahrer mit Messer und Metallstange in OÖ

Bei dem Streit ging es um eine Vorrangregel auf einem Firmengelände. Mann wird angezeigt.

Zwei Lkw-Fahrer haben am Dienstag um 18.00 Uhr auf einem Firmengelände in St. Florian (Bezirk Linz-Land) um den Vorrang gestritten. Der 56-jährige Kosovare und der 60-jährige Bosnier stiegen aus ihren Fahrzeugen. Der Jüngere holte ein Jausenmesser aus seinem Lkw und hielt es seinem Kontrahenten an die Kehle, weil dieser nicht mit seinen Beschimpfungen aufhören wollte, berichtete die oberösterreichische Polizei.

Der Bosnier wehrte sich mit einer Metallstange, dann ließ der Kosovare von ihm ab. Die Polizei nahm den 56-Jährigen fest. Er war geständig und sagte, er wollte nur, dass der andere mit seinen Beschimpfungen aufhört. Der Mann wird angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.