Chronik | Oberösterreich
17.09.2017

Philharmonic Ensemble Vienna: Ein Teil der Wiener Philharmoniker zu Gast in Linz

Linz. Das Philharmonic Ensemble Vienna tritt morgen, Montag, um 19.30 Uhr im Rahmen des Brucknerfestes in Linz auf. Der Abend wird den Komponisten Beethoven, Mahler und Brahms gewidmet.

Bekannt wurde das Ensemble vor allem durch den Pausenfilm des Neujahrskonzerts 2015. Mit Initiator Shkëlzen Doli (Violine), Holger Groh (Viola) und Sebastian Bru (Violoncello) sind drei der vier Ensemblemitglieder Musiker der Wiener Philharmoniker. Der international erfolgreiche Konzertpianisten Gottlieb Wallisch vervollständigt das Quartett.

Gemeinsam wollen die Berufsmusiker den unverwechselbaren musikalischen Stil und die besondere Klangkultur der Wiener Philharmoniker auch in der Kammermusik weiterführen. Ihre musikalischen Wurzeln liegen in der ursprünglichen Volksmusik ihrer jeweiligen Heimat Wien, Weiz in der Steiermark und Elbasan in Albanien.