© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Oberösterreich
07/14/2021

Oberösterreich: Kleinkind aus Fenster gestürzt

Der Eineinhalbjährige ist vier Meter in die Tiefe gefallen. Das Kind war ansprechbar.

Ein eineinhalb Jahre alter Bub ist Dienstagvormittag in Aurolzmünster (Bezirk Ried) aus einem Fenster im ersten Stock gefallen. Das Kind stürzte etwa vier Meter in die Tiefe. Es wurde ins Spital eingeliefert. Wie schwer seine Verletzungen sind, war vorerst nicht bekannt, so die Polizei.

Nachbar fand Kind

Der Bub hatte sich zuerst gemeinsam mit seinen Geschwistern im Kinderzimmer aufgehalten. Dann marschierte er ins Wohnzimmer. Dort dürfte er auf eine Couch geklettert sein und den Dreh-Kipp-Verschluss des Fensters geöffnet haben. Ein Nachbar fand den Kleinen neben dem Gehsteig kauernd und alarmierte die Eltern. Der Bub war ansprechbar. Ein Notarzt-Team versorgte ihn, anschließend wurde er ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.