WIEN: STRASSENBAHN IN MEIDLING ENTGLEIST

Symbolbild

© APA/EXPA/MICHAEL GRUBER / EXPA/MICHAEL GRUBER

Chronik Wien
07/14/2021

Nächster Straßenbahn-Unfall in Wien: Bagger kracht in Bim

Der Baggerfahrer dürfte die Bim übersehen haben. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Nachdem es erst am Dienstag im Frühverkehr am Matzleinsdorfer Platz zu einer Kollision zwischen einer Straßenbahngarnitur und der Badner Bahn gekommen war, krachte am Mittwoch in der Früh in der Währinger Straße ein Bagger in eine Bim. Erneut gab es Verletzte.

Bei dem Unfall an der Ecke Simonygasse in Wien-Währing war ein Ampelausfall der Auslöser für den Crash. Eine Sprecherin der Wiener Linien sagte dazu, dass ein Baggerfahrer den Vorrang der Straßenbahn missachtet haben dürfte. In Folge wurden beide Lenker sowie ein Fahrgast verletzt.

Der Zusammenstoß ereignete sich um 7.51 Uhr, die Linie 9 war in dem Bereich bis 9.22 Uhr gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.